Familie.. Ein großer Begriff



mit einer tiefsinnigen Bedeutung, oder? Ich meine, was bedeutet Familie? Bedeutet Familie allein die Tatsache, das man jemanden groß zieht und am Ende sagen kann: "Ich habe es geschafft?" Bedeutet Familie, dass man alles hin nimmt und akzeptiert, bezüglich etwaiger Tatsachen? Bedeutet Familie immer einseitigen Respekt zu bewahren? Nein, all dies sind Fragen, welche ich mir immer wieder mal in meiner zickigen Phase gestellt habe.

Familie bedeutet: Kraft, Halt und Liebe



Von niemanden sonst, kann und darf man stetige Liebe erwarten/ erhoffen, wie von seiner Familie. Man streitet so oft und sitzt abends nachdenklich an einem Platz und kann zusehen, wie die Tränen laufen. Das ist definitiv keine Art von Familie, die ich jemandem wünsche. Ich war auch mal eine von denen, die es immer wieder hat dazu kommen lassen, das Wortgefechte entstehen. Warum? Weil ich immer der Ansicht war, dass auch meine Meinung vertretbar sein MUSS. Aber es gibt da so einen winzigen Unterschied, mit einem gewaltigen Hintergrund und der da lautet Respekt. Seinen Eltern gegenüber sollte man niemals den Respekt verlieren, oder gar vergessen. Ich habe gemeine Dinge gesagt, wo ich mir sicher war, das diese sitzen! Doof, oder? Ja, ist es. Ich habe mich, für eine Zeit lang, von meinem Dickkopf leiten lassen und meinen verkehrten Stolz weit nach oben geschoben. Ich möchte hier in keinem Fall sagen, dass man nicht auch einmal mit seinen Eltern streiten darf. Klar! Denn nur so offenbart man manchmal Bedenken. Und Kritik sollte in beide Richtungen erlaubt sein.. Streit ist nicht immer verkehrt

Durch Streitereien erzielen sich manchmal auch positive Dinge, auch wenn es unmöglich klingen mag. A.) Äußert man (wie bereits erwähnt) Worte, welche man sonst nicht herausgeholt hätte. Allerdings sollte man hier vorsichtig sein, denn es kann ganz schnell nach hinten los gehen. Generell sollte es möglich sein, stetig über alles reden zu können. Ich weiß aber, dass es nicht immer diese optimale Lösung gibt. In diesem Bereich kann ich Euch nur raten, nachzugeben. Eltern sind und bleiben immer die Eltern und man sollte niemals vergessen, dass man Ihnen zu verdanken hat, dass man die Chance auf dieses Leben erhalten hat. Zurück zu den positiven Fakten

Ich bin mir sicher sagen zu dürfen, dass es mittlerweile in den meisten Familien standart ist, dass irgendwer mit irgendwem Streit hat, oder? Keine Ahnung, ob es an der heutigen Gesellschaft und dem Wandel der Zeit liegt? Dessen behaupte ich mich in diesem Fall nicht, da ich nicht auf Diskussionen aus bin und jeder seinen Grund haben wird. Denn auch ich kann mich nicht freisprechen. Allerdings, möchte ich noch ein wenig die Distanz bewahren und gehe evtl. später detaillierter darauf ein. Zumindest habe ich in dieser Zeit, wieder einen sehr starken und festen Kontakt zu meinen Geschwistern erzielen dürfen und darüber freue ich mich sehr. Es zeigt doch, dass Geschwister untereinander zusammen halten...naja...nicht ganz. Aber fast :0)

Meine Schwester und ich, haben wieder ein richtig gutes Verhältnis aufbauen können. Danke, an dieser Stelle. Danke, das Du mir jederzeit zugehört hast. Danke, dass Du Dir mein Geheule angetan hast und danke, dass Du stets mit mir nach Lösungen gesucht hast. Ich weiß sehr wohl, dass Du es nicht einfach hast und Dein Kopf derart voll, mit Chaos ist. Und trotzdem bist Du immer wieder da, danke!

Der Neustart



Es gab nicht einen Tag, an dem ich darüber nachgedacht habe, dem Ganzen ein Ende zu setzen. Trotzdem habe ich sehr wohl daran geglaubt, dass ich es über lange Zeit schaffen werde. Aber dem war nicht so... Meine Kinder und ich lieben Euch aus tiefstem Herzen und sind dankbar, dass es Euch gibt. Ich habe mich sehr verändert, seit ich Mama bin und muss nun lernen, dass jeder seine Meinung und Ansichten trägt und das ist auch gut so! Es bedarf nur einiges an Zeit bei mir.. Auch wenn man Worte ausspricht, die man nicht hätte sagen sollen.. Tut es mir leid! Ich gehöre zu der Kategorie Mensch, die sich nur traut den Mund auf zumachen, indem Sie es in Worte verpackt und auf irgendeinen Weg - sendet -.

Definitiv nicht der richtige Weg, aber zumindest einer



Ich sagte ja bereits, dass ein Streit auch etwas Gutes haben kann. Es wurden Fakten ausgewertet, die einem Jahrelang auf der Seele lagen.. Man kann von vorne beginnen, neu starten. Alles löschen, wird in diesem Fall nicht möglich sein, aber der Neustart funktioniert auch ohne diese Funktion. In Liebe, Tini

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Vielen Dank, Tini Kroos.

Schließen