Was bedeutet Gesundheit für Euch?



Bedeutet Gesundheit, dass es Euch im gefragten Moment gut geht? Bedeutet Gesundheit die Tatsache, dass man keine Diagnose erhalten hat, welche etliche Prophylaxen negiert? Nein Gesundheit beutetet nicht, dass man zwingend krank sein muss, betreffend Euer Organe/ Eures inneren. Gesundheit bedeutet ganzheitliche Prozesse. Sprich, Eurer Körper,- Geist und Eure Seele sollten Zusammenarbeit leisten und dasselbe Ergebnis erzielen.


Jeder kennt das Gefühl vielleicht schon?



Wenn es Euch psychisch nicht gut, glaubt mir.. Kann man zuschauen, wie sich Euer Körper nach einer gewissen Zeit das zurück holt was er brauch. Kraft.. Gesundheit bedeutet, sich von körperlichen Leiden befreien zu können. Man sollte stets versuchen, harmonisch durch das Leben zu wandern und die Naturgesetze kennen &schätzen lernen. Die Tatsache, dass Leben nicht immer negativ zu betrachten und stets im Hinterkopf zu tragen, dass man nur eine Chance besitzt. Versucht Liebe, Respekt und Mitgefühl gegenüber Euren Mitmenschen und Euch selbst zu entwickeln.

So auch die Definition der WHO



"Gesundheit ist ein Zustand vollständigen physischen, geistigen und sozialen Wohlbefindens, der sich nicht nur durch die Abwesenheit von Krankheit oder Behinderung auszeichnet. Dieser Gesundheitsbegriff wurde 1986 weiterentwickelt. Darin wird postuliert, dass zur Erreichung dieses Zustandes sowohl einzelne als auch Gruppen ihre Bedürfnisse befriedigen, ihre Wünsche und Hoffnungen wahrnehmen und verwirklichen sowie ihre Umwelt meistern bzw. verändern können. In diesem Sinne wird Gesundheit als Zustand des vollständigen, körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens definiert und als ein wesentlicher Bestandteil des alltäglichen Lebens verstanden – und nicht als vorrangiges Lebensziel." Quelle: http://www.euro.who.int/de/home
Man kann es also als individuell bezeichnen, da jeder Mensch unterschiedlich ist. Viele Faktoren spielen zusätzlich eine wichtige Rolle; so auch die Lebensumstände, die eigene Persönlichkeit etc. Solltet Ihr Euch zum Beispiel blendend fühlen, aber Eure Laborwerte sind schlecht, ist es selbstverständlich Ernst zu nehmen und man sollte den Weg zum Arzt wählen. Versucht stets die richtigen Anzeichen zu erkennen und handelt rechtzeitig. Ich habe erlernen dürfen, dass es noch weitaus mehr Methoden und Therapieformen gibt, welche fern ab der heutigen Pharmaindustrie-Kette verlaufen. Die Natur hat uns so viel zur Auswahl gelassen, dass es quasi auf der Hand liegt. Bildet Euch gerne Eure eigene Meinung dazu, jedoch darf man die Tatsache nicht vergessen.. "Lieber trinke ich mal nen Brennesseltee, oder verarbeite -von außen eintretende Problematiken-, als das ich umgehend Medikamente zu mir nehme. Denn diese Option bleibt mir immer bestehen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Vielen Dank, Tini Kroos.

Schließen