Geldgier

! Ein Bereich, welcher einige zeit in Anspruch nehmen könnte, da er ziemlich vielseitig und breit gefächert ist. Der Grund zu dem vielen Geld, liegt schließlich in den unterschiedlichsten Varianten und Gründen. Mittlerweile kann auch ich nachvollziehen, weshalb immer mehr Menschen sich Gedanken machen, wie und wo man mehr Geld verdienen kann.

Schauen wir uns mal den Arbeitsmarkt an! Ich brauche niemandem erzählen, dass 8,5o € sehr wenig Stundenlohn ist. Mal ganz abgesehen von der Arbeit welche man dafür leisten darf/ muss. Mieten, Kosten, Nahrungsartikel.. Einfach die gesamte Palette steigt betreffend der Preise, aber die Gehälter!? Diese bleiben natürlich bestehen, denn nur wenige der heutigen Chefs, denken nur daran ihren Angestellten das zu zahlen, was einfach realistisch und angemessen an dessen Arbeit erscheint. Es wird in alle Richtungen geprüft und getrickst, um ja irgendwie Geld sparen zu können. Generell ja nicht verkehrt, denn jeder muss in der heutigen Zeit schauen, wie er über die Runden kommt. Aber wenn es dann darum geht, das man über das Wohl seiner Angestellten sieht, hört das Ganze dann auf.

Jeder Mensch hat in gewisser Form seine Fähigkeiten und Kenntnisse. Ob mit oder ohne Abschluss! Ich wünsche mir für Euch und auch für mich selbst.. das man irgendwann einem Chef begegnen wird, der dieses und nur dieses !! schätzt! Wir leben in einer Zeit, in welches es sehr schwer ist einen angemessenen Job zu finden. Wenn dieser dann auch noch Spaß macht, habt Ihr doppelt..Glück!

Geldgier verändert einen Menschen ungemein und ich frage mich oftmals ob der Mensch überhaupt etwas dafür kann? Kann es nicht sein, das ein gewisser Instinkt aktiviert wird und somit der Mensch alles andere drum herum vergisst? Das soll hier in keiner Form schön geredet werden, aber ich bin an einen Menschen geraten, welcher mich derart schockiert hat. Einfach deshalb, weil ich in diesen Menschen Hoffnung und Glauben versetzt habe und alles (so gut ich konnte) getan habe. Am Ende stellt sich jedoch heraus, dass genau dieser Mensch sich einen Dreck für andere menschliche Situationen schert! Mich macht das wütend und traurig zugleich. Geld! Geld herrscht über diesen Menschen und er hat keine Chance, seinen Charakter von diesem fernzuhalten. Schrecklich! Man sagt immer "Geld sei nicht alles"? Richtig? Generell stimmt es natürlich, denn Gesundheit und Liebe stehen dem Ganzen in Weg. Aber!? Nun frage ich Euch.. Geht es Euch gut, wenn Ihr kein Geld habt? Schulden und die innere Unruhe bringen einen doch um den Verstand.. Also der Satz sagt im Ganzen aus, wo die Priorität steht, aber ist nicht realistisch umsetzbar.

In diesem Sinne.. Passt auf Euch auf :0*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Vielen Dank, Tini Kroos.

Schließen