Wie lange sollte man aushalten, ohne sich selbst dabei zu schaden?

Viele Beziehungen kann man heute beobachten und immer wieder kehrt die Frage auf *Hat das alles noch einen Sinn? Ist es richtig, dass es weiterhin ausgehalten wird?* Die Frage kann man in keinem Fall verallgemeinern! Somit kann auf diese Frage auch keine klar,- definierte Antwort folgen. Aber eines kann ich in jedem Fall dazu sagen. Wenn Du beginnst Deinen Charakter zu formen um Deinem gegenüber das ganze Recht zu machen, ist es schon nicht mehr richtig! Kein Mensch sollte es am Ende Wert sein & Hinnehmen wollen, dass Du Dich veränderst. Es gibt aber auch da unterschiedliche Formen, denn Veränderungen können auch positives erzielen. Erzielt es aber ein Unwohlsein Deines eigenen Ich´s, dann es ist nicht mehr richtig. Der Mensch, welcher an Deiner Seite steht, hat Dich so kennen und lieben gelernt, wie Du tatsächlich bist!

Und genau dabei solltest Du es in jedem Fall belassen. Gemeinsame Veränderungen!? Daraus wird dann eher ein Paar Schuhe, da dieses ein Ziel Eurer Beziehung ist. Eure Entscheidung war es, etwas zu ändern und ihr arbeitet gemeinsam darauf hin. Aber niemals lasse es zu, dass man Dir zu sagen wagt, was anders sein kann - an Dir und Deiner Person - ! Jeder Mensch ist einzigartig und trägt ein separates Paket an Charaktereigenschaften mit sich.


Es gibt keinen Menschen, der zu 100% einem anderen gleicht. Das ist auch gut so, denn bedenkt einmal wir würden alle dieselben Interessen teilen!? Aber zurück zu meiner Frage.. Wie lange sollte man aushalten? Ich weiß dass es sehr schwierig ist, gewisse Äußerungen zu treffen. Zum einen sind es nur Worte und zum anderen stecken oftmals eine Menge Gefühle dahinter. Solange man liebt und das vom Herzen, ist es eine Kunst.. oftmals richtig handeln zu können. Man steckt immer wieder in dem Desaster das der Kopf und das Herz unterschiedlicher Meinung sind und schon geht es los. Da man in den meisten Fällen weiß, dass der Kopf Recht haben mag, dieses aber die weitaus schwierigerer Form der Lösung darstellt, wählt man die des Herzens.

Denn diese sagt einem oft, dass am Ende alles gut gehen wird und man dem Ganzen noch Zeit und Chancen einräumen sollte. Du wirst es selten erleben, dass Dein Kopf und Dein Herz einer Meinung sind. Achte im Wesentlichen immer darauf, dass man Dir kein Leid zufügt. Achte darauf, dass man Dir im besten Falle so gegenüber tritt, wie Du es Deinem gegenüber auch schenkst. Eine Beziehung oder Ehe sollte immer auf Ehrlichkeit beruhen und niemals von Lügen und Misstrauen geleitet werden. Bedenke bitte immer, dass Du ein Mensch mit Gefühl bist und niemand Dir weh tun darf! Bedenke ebenso, dass Dein weiterer Werdegang erschwert verlaufen kann, wenn Du weiterhin kämpfst und durchhältst. Weitere Menschen werden vielleicht mal an Deiner Seite stehen und evtl erleiden & durchleben diese dann Deine Vergangenheit. Pass auf Dich auf und durchspiele Deine Zukunft.. Wenn Du Punkte erkennen kannst, welche Dir eine negative Zeit schildern, solltest Du schauen dass Du einen anderen Weg wählst. Einen Weg der Dich positiv in die Zukunft schauen lässt. Einen Weg der Dir vielleicht bei dem Gedanken daran, ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Verbiege Dich für niemanden und bleibe stets so wie Du bist! Nehme Ratschläge an, nehme gemeinsame Veränderungen an.. Aber niemals! Niemals lass Dir von irgendwem sagen, wie Du zu sein hast.



Danke für Eure Zeit auf meinem Blog.. Kroos, Tini

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Vielen Dank, Tini Kroos.

Schließen