Das Leben. Woraus besteht es eigentlich?



Besteht es daraus, dass man lernt zu lieben? Besteht es daraus, stets schauspielern zu müssen um perfekt sein zu können? Besteht es daraus, den ganzen Tag nur zu funktionieren und von Wiederholungen zu leben?

Oder besteht es aus einem ewigen Kampf, der einem stets die Richtungen der Gesundheit zeigen soll? Aber stets mit Hindernissen versehen ist? Vielleicht besteht es auch einfach daraus, den ganzen lieben Tag dem Staat zu dienen? Arbeiten zu gehen und alle anderen Verpflichtungen gewissen Menschen zu überlassen? Wisst Ihr welche Frage ich mir oftmals stelle? Werde ich eine von denen sein, die im hohen Alter zusammen mit Ihrem Ehepartner auf der Couch sitzt und sich nach Taten/ Orte/Momente sehnt, welche es nie gegeben hat?! Werde ich bereuen gewisses nicht getan zu haben, da ich stets mit Überlegungen und Vorsicht an das Leben herantrete? Oder werde ich einfach Bereiche meiner Ansichten ändern müssen..?! Mich wagen! Trauen! Den Weg des kompletten Glücks finden?

Woraus mag das Leben noch bestehen? Ist es richtig, einen Menschen an seiner Seite zu tragen, ohne dabei Glück zu empfinden? Ist es der Sinn des Lebens, es einfach zu leben? Bzw. es krampfhaft und in Verbundenheit mit Sorgen zu erleben. Ich weiß es nicht, aber ich kann mit Sicherheit sagen, wie ich mir das Leben vorstelle. Es gibt einen Bereich den Ihr lernen müsst zu korrigieren und ihr findet langsam den Weg des Lebens. Der da lautet..Euer Blick! Korrigiert Euren Blick auf die Gesamtheit. Entscheidungen, welche sonst einer Menge Emotionen betraf.. Entscheidet aus dem Bauch heraus und wagt es einfach. Achtet jedoch stets darauf, dass Ihr dadurch kein Leid anderer Menschen erzielt. Da haben wir es auch schon wieder, die Vorsicht! Aber wenn ich sage, das man beginnt zu formatieren.. beginnt zu korrigieren, dann meine ich niemals damit, dass dieses dem Unwohl anderer dient. Ich rede stets von Eurer Person! Von Eurem Gefühl und Eurer Sehnsucht.

Das Leben hat man erhalten, um ganzheitlich erleben zu dürfen. Ganzheitlich dient Deinem Wohl! Körperlich, geistig und auch seelisch! Wenn dieses nicht im Einklang sein kann, schaue wo die Ursache liegt und versuche diese zu beheben. Weiterhin ist wichtig, dass Du stets darauf achtest, was Du ausstrahlst.. Strahlst Du Unglück aus, erhältst Du dieses in jedem Fall zurück. Wenn auch unbewusst, aber Du erhältst es. Das Leben sollte niemals einzig und allein aus Stress bestehen.. Ich habe gerade ein Beispiel hinter mir. Da es finanziell nicht immer gut ist, arbeite ich derzeit nebenbei. Abends.. denn am Tag arbeite ich ja nun bereits. Jedoch habe ich mich dabei so unter Druck gesetzt, dass ich keine Zeit mehr für andere Dinge fand. Man sagt immer das Geld nicht wichtig sei bzw. nicht das Einzige. Dieses unterstreiche ich natürlich! Man muss nicht erwähnen, das Gesundheit das - A und O - ist. Dennoch können dauerhaft,- bestehende Sorgen krank machen! Und dieses sind in den meisten Fällen die finanziellen Mittel.. Verständlich, denn man möchte leben!

Das Leben, welches man erhalten hat, möchte man selbstverständlich problemlos gestalten können. Man möchte was erleben, sehen! Es gibt so viele Orte auf dieser Erde, welche mit Sicherheit so wunderschön und einzigartig sind, man diese aber mit großer Wahrscheinlichkeit nie zu sehen bekommt. Das ist in meinen Augen schon ein Beispiel, welcher in meinem Kopf in die Kategorie „Ungerecht“ sortiert wird. Man lebt nur einmal! Vergesst das bitte niemals.. Sucht Euch einen Weg, welcher Eurem Glück dient. Wie dieser aussehen mag, spielt keine Rolle! Solange niemand darunter leidet und es am Ende Eurer Kraft dient..traut Euch.

Wie sagt man immer..!!? Lebt Euren Traum

In diesem Sinne, danke für Eure Zeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Vielen Dank, Tini Kroos.

Schließen